Weihnachtsbaumentsorgung in Schwanheim und Goldstein

28. Dezember 2017

Wie in jedem Jahr muss der schöne Weihnachtsbaum im Laufe des Januars entsorgt werden. Damit er nicht vom Balkon geworfen oder neben die Mülltonnen gelegt wird, bietet Ihnen die FES zwei Varianten der Entsorgung: Entweder kürzen Sie den Weihnachtsbaum auf max. 1 Meter je Stück und entsorgen ihn in der Restmüll- oder Biotonne, die im Laufe des Januars geleert werden wird. Andernfalls nutzen Sie das am 26. Januar eingesetzte Sonderfahrzeug der FES, welches alle Bäume abholt. Sie können die Weihnachtsbäume ganz einfach im Ganzen – zugänglich an den Grundstücksgrenzen und von der Straße aus sichtbar – ablegen. Die Bäume werden daraufhin in der RMB Rhein-Main Biokompost Anlage verwertet. Der oben genannte Termin gilt für Schwanheim und Goldstein, Abweichungen sind möglich.

Die festgesetzten Termine im gesamten Stadtgebiet finden Sie hier.