OB-Kandidatin Frau Dr. Bernadette Weyland stellt sich vor

1. Februar 2018

+++ Stichwahl am 11.03. +++

„Liebe Frankfurterinnen und Frankfurter, unsere wachsende Stadt steht vor großen Herausforderungen. Die Schulen müssen saniert, die Sicherheit muss verbessert und bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden. Wir Frankfurter brauchen Mut und Leidenschaft, um unsere Zukunft zu gestalten. Frankfurts Stadtoberhaupt muss kompetent und für alle Menschen da sein. Seit über 20 Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich.Im Ortsbeirat und im Stadtparlament habe ich mich besonders für Bildung, Frauen und den Wirtschaftsstandort Frankfurt eingesetzt. Ich bin Mutter von vier Kindern und weiß, dass Betreuungsplätze und gute Schulen für Familien zur Lebensgrundlage gehören. Eine starke Wirtschaft garantiert den sozialen Zusammenhalt in unserer Stadt. Frankfurt soll wieder sicher und lebenswert für alle sein. Deshalb kandidiere ich am 25. Februar als Oberbürgermeisterin.“

Ihre Bernadette Weyland

Da sich Frau Dr. Weylands Ziele und Visionen für Frankfurt nicht in zwei Sätzen zusamenfassen lassen, können Sie sich gerne auf den folgenden Links über ihre Themen und Inhalte informieren:

Für ein sicheres und sauberes Frankfurt

Für eine moderne und weltoffene Großstadt

Bildung und Betreuung für Frankfurts Zukunft

Für bezahlbaren Wohnraum und ein mobiles Frankfurt