Staatssekretärin Dr. Bernadette Weyland als Oberbürgermeisterkandidatin vorgeschlagen

15. Februar 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Schwanheim und Goldstein,

als Vorsitzender des Stadtbezirksverband Schwanheim/Goldstein freue ich mich sehr, dass unsere stellvertretende Vorsitzende, die Staatssekretärin Dr. Bernadette Weyland, als Oberbürgermeisterkandidatin der Frankfurter CDU für die Nominierung auf dem Kreisparteitag am 27. April vorgeschlagen wird.

Den allergrößten Respekt habe ich vor unserem CDU-Kreisvorsitzenden und Bürgermeister Uwe Becker, der seine persönlichen Interessen – wie er es ausgedrückt hat – zurückstellt und die Bewerberin unterstützt, „mit der wir noch bessere Chancen haben“.

Dr. Bernadette Weyland hat in über 20 Jahren Mitarbeit und Vorstandsarbeit im Stadtbezirksverband, als Mitglied im Ortsbeirat 6, als Ortsvorsteherin und Stadtverordnete und insbesondere als Stadtverordnetenvorsteherin nie die Anliegen und Wünsche der Bürgerinnen und Bürger vor Ort aus den Augen verloren.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Wahlkampf mit ihr, damit sie mit einem überzeugenden Programm Oberbürgermeisterin wird.

 

Es grüßt Sie herzlich

Ihr


Frank Nagel
Vorsitzender des Stadtbezirksverband Schwanheim/Goldstein