Bernadette Weyland ist Kandidatin für OB-Wahl

4. Oktober 2017

Auf dem Kreisparteitag der Frankfurter CDU am 26. April wurde die Wahl der Schwanheimerin Dr. Bernadette Weyland zur Kandidatin für die Oberbürgermeisterinnenwahl am 25. Februar 2018 bestätigt. Überwältigende 98,2% der Delegierten sprachen sich für die Kandidatur aus.

Bernadette Weyland ist uns hier vor Ort bestens bekannt. Sie hat als Vorsteherin des Ortsbeirates 6 für den Frankfurter Westen, als Vorsteherin im Frankfurter Stadtparlament und als Staatssekretärin im Hessischen Finanzministerium in Wiesbaden ihr beständiges Engagement und ihre Fähigkeit zur Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben schon bewiesen.

hr Wahlkampfauftakt fand am Dienstag, den 26. September, in Frankfurt am Main statt. Als Ehrengast durften wir den Hessischen Ministerpräsidenten Herrn Volker Bouffier begrüßen. Sie wird selbstverständlich unsere volle Unterstützung bekommen, um sich am 25. Februar 2018 gegen Amtsinhaber Peter Feldmann durchzusetzen und neue Frankfurter Oberbürgermeisterin zu werden.